einwohner deutschland 2017 – Statistisches Bundesamt: Deutschland in Zahlen

Bevölkerung. Bevölkerungs­erhebungen gehören zu den klassischen Arbeits­gebieten der amt­lichen Sta­tistik. Hier geht es um mehr als um Ein­wohner­zahlen: Die Ver­ände­rung der Alters­struktur, ver­ur­sacht durch Geburten­rück­gang und steigende Lebens­er­war­tung, ist eine der größ­ten gesell­schafts­po­li­ti­schen Heraus­for­de­rungen in den meisten Industrie

Künftige Bevölkerungsentwicklung in Deutschland · Bevölkerungsstand · Sterbefälle, Lebenserwartung

Ende 2019 haben in Deutschland nach einer ersten Schätzung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) rund 200 000 Menschen mehr gelebt als Ende 2018. Mit 83,2 Millionen Menschen erreichte die Einwohnerzahl einen neuen Höchststand. Allerdings wuchs die Bevölkerung deutlich schwächer als in den Jahren 2013 bis 2018. Einen ähnlich geringen

Die Einwohnerzahl in Deutschland betrug am Ende des Jahres 2017 laut dem Statistischen Bundesamt rund 82,79 Millionen. Das Bundesland mit den meisten Einwohnern ist Nordrhein-Westfalen, danach folgen Bayern und Baden-Württemberg. Die Bevölkerungsdichte hingegen ist in den drei Stadtstaaten Berlin, Hamburg und Bremen mit Abstand am höchsten. Die meisten Menschen in Deutschland

Die Statistik zeigt die Entwicklung der Einwohnerzahl von Deutschland in den Jahren von 1990 bis 2018 (Stand jeweils 31. Dezember). Die Zahl der Einwohner von Deutschland betrug am 31. Dezember 2018 auf Grundlage des Zensus 2011 rund 83,02 Millionen. Mit der Veröffentlichung der Ergebnisse des Zensus vom 09.05.2011 am 31. Mai 2013 wurde die

Bevölkerungspyramiden: Deutschland – 2017. Mailingliste – Mehr sehen. PopulationPyramid.net Bevölkerungspyramiden der Welt von 1950 bis 2100. Deutschland. Afghanistan Afrika Ägypten Albanien Algerien Amerikanische Jungferninseln Angola Antigua und Barbuda Äquatorialguinea Argentinien Armenien Aruba Aserbaidschan Asien Äthiopien Australien Bahamas Bahrain Bangladesch Barbados

10.11.2019 · Deutschland Bevölkerung 2019 Unserer Schätzung zufolge umfasst die Bevölkerung Deutschland 81 453 631 Menschen Ende 2019. Im Verlauf des Jahres 2019 hat sich die Bevölkerung Deutschland um circa 51 283 Menschen vergrößert. Mit Rücksichtnahme darauf, dass die Bevölkerung Deutschland Anfang des Jahres 81 402 348 Menschen zählte, betrug

Einwohner in Deutschland nach Bundesländern *); Jahr 1.000 Personen (Jahresdurchschnitt) BW BY BE BB HB HH HE MV NI NW RP SL SN ST SH TH D *) Durchschnittliche Bevölkerung

Die Einwohnerzahl in Deutschland ist auf dem höchsten Stand seit der Wiedervereinigung. Im vergangenen Jahr stieg die Zahl im Vergleich zu 2017 nach

Die folgende Karte zeigt die Anzahl der Einwohner der Bundesländer von Deutschland (die Angaben in Mio wurden leicht gerundet). Welches Bundesland hat die meisten Einwohner? Mit über 17,57 Millionen Einwohnern ist das Land Nordrhein-Westfalen (NRW) das bevölkerungsreichste Bundesland in Deutschland. In der nordrheinwestfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf leben 593.682 Menschen.

Übersicht

Bevölkerung in Deutschland insgesamt 2017 Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen. 1) Fortschreibung des Bevölkerungsstandes auf der Basis des Zensus 2011. 2) Jahresdurchschnitt: hier Bevölkerung am 31.12. 3) Ohne innerhalb der Gemeinde Umgezogene. Datenquelle: Bevölkerungsfortschreibung, Statistiken der natürlichen Bevölkerungsbewegung

Aktuelle Großstädte Vorbemerkungen. Die Tabelle enthält alle Städte, die am Ende des Jahres 2018 mehr als 100.000 Einwohner hatten, außerdem die Ergebnisse der Volkszählungen von 1939 und 1950, die Ergebnisse der Fortschreibung der amtlichen Einwohnerzahlen durch die Statistischen Landesämter (nur Hauptwohnsitze) der Jahre 1960, 1970, 1980, 1990, 2000, 2010 und 2017 (jeweils 31.

Das Statistische Bundesamt schätzt, dass wegen der Zuwanderung 82,8 Millionen Menschen in Deutschland leben. Ohne Flüchtlinge wäre die Einwohnerzahl gesunken.

Mit knapp über 83 Millionen Menschen hat Deutschland so viele Einwohner wie nie zuvor. Das geht aus aktuellen Zahlen des 2017 hatte es noch 271.000 betragen, im Jahr zuvor noch 346.000. Zudem

Entwicklung der Bevölkerung in Deutschland (Kreisebene), 2017 gegenüber 1995 in Prozent. Im Zeitraum von 1995 bis 2017 wurden Bevölkerungsanstiege vor allem in Großstädten, dem Umland der Großstädte in Westdeutschland sowie dem Berliner Umland verzeichnet. Die Karte verdeutlicht darüber hinaus einen sichtbaren West-Ost-Unterschied bei

Angaben zur Bevölkerungszahl stehen nach Alter und Geschlecht für Deutschland bis hin zu den Gemeinden zur Verfügung. Daten zu Zuwanderung und Abwanderung innerhalb Deutschlands und über die Grenzen hinaus (räumliche Bevölkerungsbewegung) sowie zur ausländischen Bevölkerung, Einbürgerungen und Menschen mit Migrationshintergrund werden ebenfalls präsentiert.

Neuer Rekord bei Deutschlands Einwohnerzahl Nach Angaben des Statistischen Bundesamts in Wiesbaden leben aktuell rund 83 Millionen Menschen in der Bundesrepublik, während es Ende 2017

Länderdaten > Bevölkerung > Demographische Daten > Einwohnerzahl. Einwohner nach Ländern. Unter dem Begriff Bevölkerung versteht man die in einer Volkszählung oder durch laufende Fortschreibung eingegrenzte Gesamtheit von Personen innerhalb einer geographischen Einheit (Stadt, Bezirk, Region, Land etc.). In Deutschland zählen dazu auch die im Bundesgebiet gemeldeten

In Deutschland leben so viele Menschen wie nie zuvor. Neueste Zahlen belegen, dass die Bevölkerung um 227.000 Menschen auf 83 Millionen Einwohner anwuchs. Gründe dafür liegen auch in der

Deutschland war zu Jahresbeginn 2017 mit 82,5 Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern der bevölkerungsreichste Mitgliedstaat der EU, vor Frankreich mit 67,0 Millionen und dem Vereinigten Königreich mit 65,8 Millionen Menschen. Insgesamt lebten Anfang 2017 in den 28 EU-Staaten rund 512 Millionen Menschen.

Das Statistische Bundesamt stellt amtliche statistische Informationen zu Deutschland, den Bundesländern, Kreisen und Gemeinden zusammen und stellt die aufbereiteten Statistiken der Öffentlichkeit zur Verfügung. Die Daten werden zum Großteil in Zusammenarbeit mit den Statistischen Landesämtern erhoben und aufbereitet. Wichtigste Aufgabe ist

Zur Bevölkerung Deutschlands zählen alle Einwohner, die mit ihrer Hauptwohnung in Deutschland gemeldet sind, also auch alle in Deutschland gemeldeten Ausländer und Ausländerinnen. Tabelle: Bevölkerung nach Altersgruppen und Geschlecht In absoluten Zahlen und Anteile in

Autor: Bundeszentrale Für Politische Bildung
Berlin, 3.748.148 Einwohner. Die deutsche Hauptstadt liegt unangefochten auf Platz 1 der größten

Mit knapp über 83 Millionen Menschen hat Deutschland so viele Einwohner wie nie zuvor. Im vergangenen Jahr wuchs die Bevölkerung um 227.000 Menschen oder 0,3 Prozent, wie das Statistische

Übersicht aller Bundesländer mit Angabe der Fläche in km², Einwohner in Mio., Einwohner je km², jeweilige Hauptstadt, sortierbar, sowie eine Karte

I n Deutschland leben derzeit nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamtes rund 83 Millionen Menschen. Im Vergleich zu Ende 2017 wären dies 200.000 mehr, teilte die Behörde am Freitag in

Die Bevölkerung in Deutschland ist im vergangenen Jahr um 0,4 Prozent gewachsen. Hauptursache für die Zunahme ist die Zuwanderung. Der Ausländeranteil erhöhte sich 2016 von 10,5 Prozent auf 11

Das Statistische Bundesamt stellt amtliche statistische Informationen zu Deutschland, den Bundesländern, Kreisen und Gemeinden zusammen und stellt die aufbereiteten Statistiken der Öffentlichkeit zur Verfügung. Die Daten werden zum Großteil in Zusammenarbeit mit den Statistischen Landesämtern erhoben und aufbereitet. Wichtigste Aufgabe ist

Bevölkerung: 80.722.792 (Juli 2016 est.) Altersstruktur: 0-14 Jahre: 12,83% (Mann 5.317.183/Frau 5.040.664) 15-24 Jahre: 10,22% (Mann 4.203.985/Frau 4.044.789) 25-54

Zum anderen wurde die Einwohnerzahl Deutschlands ab 2011 auf der Basis der Zensusdaten fortgeschrieben. Beherrschender Faktor der jüngsten Bevölkerungsentwicklung war die Zuwanderung von außen. Allein in den Jahren 2014-2017 wuchs die Gesamtbevölkerung um rund 2 Millionen.

Verfügbares Einkommen in Deutschland nach Bundesländern *); Jahr Anteil an Deutschland in % BW BY BE BB HB HH HE MV NI NW RP SL SN ST SH TH D *) Verfügbares Einkommen der privaten Haushalte einschließlich privater Organisationen ohne Erwerbszweck.

Übersicht aller Bundesländer mit Angabe der Fläche in km², Einwohner in Mio., Einwohner je km², jeweilige Hauptstadt, sortierbar, sowie eine Karte

Alle urbanen Agglomerationen der Welt mit mindestens 1 Million Einwohnern. Bezugsdatum: 2020-01-01. Top 10 Cities. Die zehn bevölkerungsreichsten Städte ausgewählter Staaten und ihrer Verwaltungseinheiten (englisch). World by Map. Statistiken und Ranglisten zu verschiedenen Themen mit Karten und Diagrammen (englisch).

Ausländische Bevölkerung in Deutschland (Kreisebene), 2017. Überdurchschnittliche Ausländeranteile weisen vor allem die westlichen und südlichen Kreise in Deutschland auf; darüber hinaus ist ein Stadt-Land-Unterschied erkennbar. Die höchsten Ausländeranteile finden sich in westdeutschen Städten, die niedrigsten in ostdeutschen Landkreisen.

Die folgende Tabelle zeigt die Bevölkerungsentwicklung in Deutschland von 1950 (damals BRD und DDR) bis zum Jahr 2000, jeweils zum Jahresende. Angegeben sind die Einwohnerzahlen für Deutschland insgesamt und für die Landesteile in den Grenzen vor der Wiedervereinigung im Jahre 1990. Da der Westteil Berlins in vielen Statistiken den alten

Deutschland liegt mit 231,9 Einwohnern pro km² auf dem 21. Platz. Bevölkerungsdichte nach Ländern Die Bevölkerungsdichte kann innerhalb eines Landes sehr stark schwanken. Insbesondere große Länder wie Russland oder die USA haben weitläufige, nahezu unbewohnbare Wüstengebiete, die kaum besiedelt sind. So liegen z.B. nur 23% der Fläche Russlands auf dem europäischen Kontinent, dort

Deutschlands Abfall. Im Jahr 2017 betrug das Brutto-Abfallaufkommen in Deutschland 412,2 Millionen Tonnen (Mio. t) und blieb somit im Vergleich zum Vorjahr auf annähernd gleichem Niveau (2016: 411,5 Mio. t). Das in diesem enthaltene Netto-Abfallaufkommen von 358,9 Mio. t sank im Vergleich zu 2000 um rund 12 %. Dieser Rückgang ist hauptsächlich auf die Abnahme der Bau- und Abbruchabfälle

Freitag, 27.01.2017, 10:35. Die Einwohnerzahl Deutschlands ist im vergangenen Jahr voraussichtlich auf einen neuen Höchststand gestiegen.

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte i Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am 30.06.2016 insgesamt (je 1.000 Einwohner)

Bevölkerungsstand. Der vom Statistischen Landesamt festgestellte Bevölkerungsstand stellt die amtliche Einwohnerzahl dar. Sie wird für alle bayerischen Gemeinden bestimmt und diesen regelmäßig mitgeteilt.

Berlin Wegen der anhaltenden Zuwanderung leben in Deutschland derzeit so viele Menschen wie noch nie seit der Wiedervereinigung. Die Einwohnerzahl kletterte Ende 2017 auf 82,8 Millionen, wie das

Einwohnerzahlen Deutschlands ab 1871. Das Säulendiagramm zeigt die Entwicklung der Einwohnerzahlen Deutschlands seit 1871 wie folgt. von 1871 bis 1939 auf dem früheren Reichsgebiet (orange) ab 1950 auf dem Gebiet der Bundesrepublik (dunkelgrün) und der ehemaligen DDR (hellgrün) ab 03.10.1990 auf dem Gebiet der heutigen Bundesrepublik

– Schlüsselwörter: Demografie, Bevölkerungspyramide, Alterspyramide, Altersstruktur, Alterung, Ruhestand, Deutschland, 2018. Blog – Folge uns auf Twitter – Kaufen Sie ein Poster –

2018 lebten in Deutschland rund 20,8 Millionen Menschen mit einem sogenannten Migrationshintergrund – das entspricht 25,5 Prozent der Bevölkerung. 2017 siehe Statistisches Bundesamt (2019): „Bevölkerung in Privathaushalten nach Migrationshintergrund Insgesamt“, eigene Berechnung lag der Anteil bei 24,8 Prozent.. Knapp 10,9 Millionen von ihnen haben einen deutschen

Hier finden Sie die Ergebnisse zur amtlichen Bevölkerungsfortschreibung in Hamburg und Schleswig-Holstein sowie Prognosen und Vorausberechnungen. Bevölkerungsbewegungen nach Zu- und Fortzügen, Geburten und Sterbefälle sowie Todesursachen.

Die Bevölkerungspyramide (Alterspyramide) des Statistischen Bundesamtes zeigt die Entwicklung der Altersstruktur Deutschlands von 1950 bis 2060. 14. koordinierte Bevölkerungsvoraus­berechnung für Deutschland. English Daten werden geladen Sollte dieser Hinweis nicht nach wenigen Sekunden verschwinden,

Berlin wächst weiter, aber nicht mehr so stark wie zuletzt. Das zeigen die neuesten Zahlen des Amts für Statistik. Demnach lebten an Silvester 2017 gut 41 300 Menschen mehr in der Stadt als ein

Nach Landesstatistikgesetz und örtlicher Einwohner-Statistiksatzung ist die Stadt Mannheim berechtigt, ausgewählte Daten aus dem Einwohnermelderegister statistisch auszuwerten und zu veröffentlichen.. Neben den folgenden Daten zur Gesamtstadt stellt die Kommunale Statistikstelle insbesondere Auswertungen in kleinräumiger Gliederung für die 17 Stadtbezirke, 24 Stadtteile und 78

Das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung verfolgt das Ziel, die öffentliche Wahrnehmung der weltweiten demografischen Veränderungen zu verbessern. Die Arbeit des Institutes soll helfen, die Folgen dieses Wandels im Rahmen einer nachhaltigen Entwicklung zu bewältigen. Das Berlin-Institut konzentriert sich darauf, wissenschaftliche Erkenntnisse aufzubereiten und zu verbreiten

„Baby-Boom“ 2016 . 2016 freute sich Deutschland mit 792.131 lebend geborenen Kindern und einem Plus von 54.556 Kindern im Vergleich zu 2015 über einen kleinen „Baby-Boom“.

Bevölkerung. Zur Bevölkerung zählen grundsätzlich alle nach den aktuellen melderechtlichen Regelungen erfassten meldepflichtigen Personen. Die Zählung erfolgt seit 1983 in der Gemeinde, in der die alleinige oder Hauptwohnung der meldepflichtigen Person liegt.

 · PDF Datei

2015 2017: 2018 Bevölkerung: 1.000 81.337 80.285 81.687 82.657 82.903 Bevölkerungsdichte: Einwohner je km 2 236,5 234,6 234,2 236,6 237,4 Bevölkerung unter 15 Jahren % der Gesamtbev. 14,4 13,6 13,2 13,5 13,6 Bevölkerung im Alter 15-64 Jahren % der Gesamtbev.

1) Nach § 22 Abs. 3 Personenstandsgesetz konnte seit dem 01.11.2013 für Personen mit nicht eindeutig männlichem oder weiblichem Geschlecht der Eintrag „ohne Angabe“, seit dem 18.12.2018 kann auch das Kennzeichen „divers“ in das Register eingetragen werden.

Damit hat dort nicht einmal jeder zehnte Einwohner einen ausschließlich ausländischen Pass, in München dagegen ist mehr als jeder vierte. Spitzenreiter bei den großen Städten in Deutschland ist Offenbach: Dort liegt der Ausländeranteil aktuell bei 38,6 Prozent. Mehr zum Thema bei Orange: Warum in Deutschland wieder mehr Babys geboren werden

Wichtiger Hinweis: Die Ausländerzahlen auf dieser Webseite beruhen auf den Angaben des Ausländerzentralregisters (AZR). Diese Zahlen weichen infolge unterschiedlicher methodischer und inhaltlicher Kriterien deutlich von den Ergebnissen der Bevölkerungsfortschreibung (BFS) auf Grundlage des Zensus 2011 ab. Der Abstand zwischen BFS und AZR im Jahr 2017 betrug fast eine Million.

83,2 Millionen Einwohner hatte Deutschland 2019 nach aktueller Schätzung – ein neuer Rekordwert. Allerdings hat sich der Zuwachs verlangsamt. Ohne Zuwanderung würde die Bevölkerung gar

Unserer Schätzung zufolge umfasst die Bevölkerung Frankreich 65 717 181 Menschen Ende 2019. Im Verlauf des Jahres 2019 hat sich die Bevölkerung Frankreich um circa 294 403 Menschen vergrößert. Mit Rücksichtnahme darauf, dass die Bevölkerung Frankreich Anfang des Jahres 65 422 778 Menschen zählte, betrug der jährliche Anstieg 0.45 %.